Klimt Deluxe

Zeitgenössisches Design aus Wien


Wenn aus einer Krise neue Möglichkeiten entstehen.


Heute möchte ich euch ein junges Label aus Wien vorstellen, welches unbedingt mehr Aufmerksamkeit verdient, wie ich finde. Vor kurzem war ich in der Klimt Villa in Wien Hietzing. Die Klimt Villa war das letzte Atelier von Gustav Klimt und ist heute unter anderem ein Museum, welches leider auch aufgrund der Pandemie längere Zeit geschlossen halten musste.

Begonnen hat alles mit dem Design und der Produktion von Stoffmasken, welche sich zur großen Beliebtheit entwickelten. Kurz gesagt, Klimt Deluxe war geboren. Mittlerweile hat sich das Portfolio um Taschen, Tablet Hüllen und Rücksäcken erweitert.


Die Wiener Moderne modern.

Baris Alakus und Marina Janda, die beiden Köpfe hinter Klimt Deluxe wollen mit ihrem Design Menschen erreichen, die Gustav Klimt, die Wiener Werkstätte, sowie die Kunst der Wiener Moderne lieben und es dabei auch gerne trendig mögen. Und das ist ihnen hervorragend gelungen.


Inspiriert werden die Designs durch Persönlichkeiten, die den Kreis rund um Gustav Klimt und seine Zeit prägten. Dabei soll auch speziell den Frauen der Wiener Moderne Raum gegeben werden. So finden sich auch die Persönlichkeiten, die zu den Produkten inspirierten, in den Namen der Designs und Stücke wieder.



Mit den Designs Gustav I und Josef I hat alles begonnen und so konnten in Zusammenarbeit mit Vienna Fabrics & Design by Herbert Backhausen erste Ideen verwirklicht werden.


Zitat:

"Das Design von Gustav I ist von uns eigens entworfen und ein Zusammenspiel von fünf

Elementen, die einerseits durch drei skizzierte Signets von Gustav Klimt inspiriert wurden:

Der Fisch, die Bohne und der Rosenbogen.

Ergänzend finden sich die - für Emilie Flöges Design - typischen Dreiecke und die Initialen des Labels Klimt Deluxe: KD. Die Idee diesesDesigns war es, ein Muster zu schaffen, das einen Wiedererkennungswert hat, aber auch Freiheiten für eigene Ideen bietet.

Das Design Josef I greift das Bildelement unseres Markenlogos auf. Bei genauerer

Betrachtung lassen sich in den Linien die gerahmten Initialen des Labels Klimt Deluxe KD

erkennen. Im Stil ist es den Entwürfen von Josef Hoffmann mit seinen geometrischen Formen

und kleinteiligen Mustern gewidmet.

All unsere Produkte haben einfache, geradlinige Schnitte, die es dem Stoffmuster

ermöglichen zu wirken. Die Kombination mit einem unifarbenen Innenleben verstärkt den

schwarz-weiß Look außen. Es entsteht ein spannender Kontrast, den der Materialmix von

Webstoff und glattem Neoprenstoff noch verstärkt."


Gustav I Josef I


Neben dem Design, das beidseitig verwendet werden kann, überzeugt der Webstoff durch

seine Hochwertigkeit und durch seine regionale Produktion in Österreich.


Ich kann nur jedem einen Besuch in der Klimt Villa, die Heimat von Klimt Deluxe, empfehlen, sie liegt wunderschön in einem großen idyllischen Garten, auch das Café hat mittlerweile geöffnet und lädt zum Verweilen ein. Oder ihr bucht eine Führung zu Gustav Klimt, vieles ist getreu erhalten und erzählt eine faszinierende Geschichte. Man fühlt sich förmlich zurückversetzt in die Zeit als in dem Atelier noch gemalt wurde.



Foto Sessel: Homecoaching

Produktfotos: Klimt Deluxe