Der Weg zum perfekten Licht

Innenleuchten – So entstehen bessere Lichtkonzepte für Ihre vier Wände!


Immer wieder kommt es vor, dass ich Räume betrete, wo nur eine zentrale Leuchte an der Decke hängt. Bei Tageslicht fällt es nicht so auf, aber abends dann, wenn es dunkel wird, ist eine Lichtquelle einfach zu wenig. Die tollsten Möbel wirken ungemütlich, wenn man wie in einem Ballsaal ausgeleuchtet sitzt.


Wohnraumbeleuchtung kann so viel mehr, als einen Raum einfach nur hell zu machen.

Leuchten sorgen für eine entspannte Atmosphäre, und sie helfen den Raum in verschiedene Zonen zu gliedern. Und dazu braucht es verschiedenen Lichtquellen.


Da haben wir zB die Deckenleuchte, sie erhellt den gesamten Raum und sollte im Idealfall nur verwendet werden, wenn man es hell haben möchte.

Dann gibt es die Hängeleuchte, sie beleuchtet bestimmte Bereiche, wie zb. ganz klassisch den Esstisch. Aber auch in der Ecke eines Raumes hängend kann sie durch ihre Positionierung ein toller Eyecatcher sein.


Wandleuchten machen einen Raum heller und sind nicht nur für den Flur geeignet, sondern tragen auch in anderen Räumen zur Inszenierung bei.




Stehleuchten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Allen gemein ist die Verbesserung der Helligkeit für Hobbies wie Lesen oder Nähen bis zum Entspannen auf der Couch. Und sie machen mit ihrem weichen Licht Ecken besonders gemütlich.




Tischleuchten sind nicht nur Zusatzlichtquellen, sondern auch beliebte Designobjekte. Auf Beistelltischen und Kommoden wirken sie toll und verbreiten eine wunderbare Atmosphäre.

Kronleuchter passen nicht nur in eine klassische Villa, sondern in entsprechender Größe in jede Wohnung. Wer Glück hat, besitzt vielleicht noch ein schönes altes Stück aus Omas Zeiten.




Besonders gern verwende ich Einbaustrahler oder auch Deckenspots, wenn man keine Leuchte als Objekt wahrnehmen will. Sie sind optisch schlicht und eine platzsparende Lichtlösung. Gut verteilt eingesetzt sorgen sie für eine angenehme Raumhelligkeit.

Ich würde empfehlen mindesten 4-5 Lichtquellen in einem Raum zu planen. Dazu gehören auf jeden Fall ein Hauptlicht und dann noch Leuchten, um Zonen zu schaffen und Bereiche zu betonen bzw Stimmungslicht zu erzeugen.


Alle abgebildeten Leuchten sind bei mir erhältlich.